Saxophonistin


 

Der Saxophon-Klang ist ein elementarer Bestandteil des Sounds von LIKE A LADY. Die Saxophonistin Monika, die noch fünf weitere Instrumente spielt, entlockt zu jedem Stil – ganz gleich, ob Jazz, Soul, Pop, Weltmusik oder Klassik – die passenden Klangfarben aus ihrem Instrument. Raue und coole Jazzsounds bringt sie ebenso überzeugend rüber wie die glasklaren Saxophon-Töne der klassischen Musik von Komponisten wie Maurice Ravel oder Alban Berg. Meistens spielt sie das Alt – und Tenorsaxophon, kann aber auch mit Sopran-Saxophon und Querflöte für zartere Klangfarben sorgen. Herausragende Merkmale ihres Saxophon-Sounds sind der große Dynamikumfang und die facettenreiche Klangvielfalt, charakteristisch für ihre Bühnenshow ihre mitreißende Energie, die sie in die Musik legt.
Monika bewegt sich gekonnt zwischen eingängigen Melodien und virtuosen Improvisationen, und überrascht damit Publikum, welches Saxophon-Sounds aus Pop, Soul und Rock’n’Roll kennt, immer wieder aufs Neue.
Live auf der Bühne zu stehen bedeutet für Monika, mit dem Publikum zu kommunizieren, zu begeistern, und sich dabei auf Augenhöhe mit den Zuhörern zu bewegen.
Trotz ihres jungen Alters kann sie bereits auf eine erfolgreiche Karriere zurück blicken: sie konzertierte bereits in mehr als 20 Ländern und spielte auf weltbekannten Bühnen wie der Philharmonie München, Konzerthaus Wien, Stadthalle Wien Oper Augsburg, Jazzclub St. Petersburg. Ihr virtuoses Spiel und ihre sympathische Ausstrahlung haben sie zudem zu einer der gefragtesten Solistinnen im Event-Bereich avancieren lassen – mit über 120 Corporate Events im Jahr ist sie auch in diesem Bereich eine bekannte Größe im deutschsprachigen Raum.

Menü